SRC & UBI Kombikurs

Nie wieder sprachlos im Wasser

radio-mast-2104017 960 720Mit der Kombination aus UBI und SRC fahren Sie international sicher und können sich sowohl im Binnenverkehr als auch im Seeverkehr verständigen.

SRC
Nahezu alle Yachten sind — wie auch Flugzeuge — mit einem Funkgerät ausgerüstet. Es wird zur Verkehrsabwicklung (z. B. in Häfen, vor Klappbrücken) und zur Alarmierung in Notfällen benötigt. Manche Vercharterer halten Funkverbindung zu ihren Schiffen, um bei Problemen sofort helfen zu können. Auf allenSchiffen, wo ein Funkgerät an Bord ist,  rmuss der Schiffsführer ein Funkzeugnis besitzen (selbst wenn das Gerät nicht benutzt wird). Denn der Erwerb eines Funkbetriebszeugnis ist seit 2005 auch für die Sportschifffahrt zur gesetzlichen Pflicht geworden.

UBI
Auf allen Fahrzeugen mit UKW muss der Bootsführer ein Sprechfunkzeugnis für die Binnenschifffahrt (UBI) besitzen (selbst wenn das Gerät nicht benutzt wird). Wer ohne gültiges Funkzeugnis die “Verfügungsgewalt über ein Funkgerät besitzt”, kann hart bestraft werden. Immer wieder wird berichtet, dass ganze Häfen plötzlich wasser- und landseitig abgesperrt werden und dann alle Sportboote von Zoll, Polizei und Bundesnetzagentur kontrolliert werden (Zoll: versteuerter Diesel, MWSt; Polizei: Fahrzeug- und Sportbootführerschein; Bundesnetzagentur: Frequenzzuteilungsurkunden und Sprechfunkzeugnis).

Wichtige Informationen:

  • Die Kursdauer beträgt 3 Tage und die Kursgebühr beläuft sich 850 € plus 190 € Prüfungsgebühr mit Prüfung auf Mallorca.
  • Von 12 möglichen Fragebögen kommt 1 Fragebogen mit 24 Fragen bei der Prüfung dran, 19 Fragen müssen richtig beantwortet werden (SRC).
  • Multiple Choice Prüfung: 12 mögliche Fragebögen mit je 10 Fragen. Davon kommt 1 Fragebogen bei der Prüfung dran, 8 Fragen müssen richtig beantwortet werden (UBI).
  • Kurse starten in der Regel montags und freitags ist die Prüfung in Port Andratx.
  • Die Funkzeugnisse werden am Prüfungstag an die Schüler ausgehändigt.

 

Kurstermine bitte hier anfragen