Pyro-Fachkundenachweis für pyrotechnische Seenotsignalmittel

raketenSicherheit an Bord: Wohl eines der Wichtigsten Themen um Leben zu Retten!

Auf Booten, Charteryachten und in der kommerziellen Seefahrt sind FKN gesetzlich vorgeschrieben. Um diese Rettungsmittel einwandfrei bedienen zu können, muss eine Seenotsignalmittel-Prüfung abgelegt werden. In unserem Kurs erlernen Sie den Umgang in der Praxis und Theorie. Der Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel (FKN) berechtigt Sie, pyrotechnische Seenotsignalmittel der Unterklasse T2 zu erwerben. Sie müssen für die Prüfung mindestens 16 Jahre alt sein.

Der Kurs umfasst:

  • Handfackel (rot)
  • Fallschirm-Signalraketen (rot)
  • Rauchfackeln (orange)
  • Rauchsignale in der Dose (orange)
  • Signalgebern mit Magazin oder Trommel
  • Nicht gezündete Signalmittel (Versager)

Die Theorie besteht aus 15 Fragen (Gesamtkatalog 60 Fragen) und muss in 30 Minuten beantwortet werden. Der gesamte Lehrgang dauert 2 Stunden.

Preis für Theorie und Praxis 95 €  plus Prüfungsgebühr 30 € mit Prüfung in Port Andratx.

Kurse finden täglich statt, Prüfung jeden Freitag, an dem auch der SBF Binnen geprüft wird, hier in Port Andratx.